zur Grundschule

Information:

+++ ACHTUNG! Sie erreichen uns ab sofort unter neuen E-Mail-Adressen: nachname@ldv-wob.de, sekretariat@ldv-wob.de oder info@ldv-wob.de +++

Projektwoche Steinzeit in Jahrgang 5

Die Epoche der Steinzeit umfasst einen sehr langen Zeitraum: Sie begann vor 2,6 Millionen Jahren und endete vor etwa 4.000 Jahren. Man nennt diesen Zeitabschnitt Steinzeit, weil man davon ausgeht, dass die damaligen Menschen vor allem Steine als Werkzeug benutzt haben. Da die Steinzeit einen so gewaltigen Zeitabschnitt darstellt, teilt man sie einfachheitshalber in weitere Abschnitte ein: in die Altsteinzeit, Mittelsteinzeit und Jungsteinzeit. Mit genau dieser Epoche hat sich auch in diesem Schuljahr wieder der 5. Jahrgang auseinandergesetzt. In 3 aufregenden Projekttagen wurde theoretisch und vor allem praktisch gearbeitet. Die Schülerinnen und Schüler wählten ein Projekt aus den Angeboten Kochen, Theater, Höhlenmalerei, Schmuck und  Steinzeit im Schuhkarton aus. Dieses praktische Angebot erlebten die Schülerinnen und Schüler vier Stunden täglich. Der theoretische Teil, war durch einen Steinzeit-Reader zu bearbeiten. Hier eine Auswahl der besten Momente:    ...
mehr

Spendengeldübergabe via Skype

Schülergruppe war bei Geldübergabe durch Herrn Rocco Artale am 07.05.2018 in Arquata del Tronto via Skype live dabei Eine Schülergruppe aus den bilingualen deutsch-italienischen Klassen 9.1 und 9.2 der Leonardo da Vinci Grund- und Gesamtschule Wolfsburg unter der Leitung von Lehrer Massimiliano Bresciani wartete in einem der Smart-Board-Räume der Leonardo da Vinci Grund- und Gesamtschule Wolfsburg gespannt auf die Verbindung in die Stadt Arquata del Tronto. Dort wurden 75% der Stadt bei einem Erdbeben Ende 2016 zerstört, so auch die örtliche Schule (scuola media). Im Rahmen eines Sponsorenlaufes erliefen im Sommer 2017 die Schülerinnen und Schüler der Leonardo rund 8000€, die nun durch die italienischen Vereine in Wolfsburg unter der Leitung von Ehrenbürger Rocco Artale persönlich übergeben wurden. Die Gelder werden für die Ausstattung der wieder aufgebauten Mediathek der Schule in Arquata del Tronto verwendet.         Der Bürgermeister der Stadt, die Rektorin und die Lehrerin, die für die Mediathek zuständig ist, hielten kleine Ansprachen, Herr Artale bekräftigte die Solidarität Wolfsburgs mit Italien und der Erdbebenregion und die Schülergruppe aus dem 9. Jahrgang luden die Schülerinnen und Schüler aus Arquata del Tronto nach Wolfsburg ein und übermittelten per Plakat Grüße sowie die Schulmailadresse, um mit den Schülerinnen und Schülern aus der Gebirgsstadt in der Provinz Marche nahe Pesaro-Urbino per Mail und Brief in Kontakt zu kommen.   Vielleicht ist dieser Moment die Geburtsstunde einer Schulpartnerschaft von Wolfsburg in die Abbruzzen?...
mehr

Angebot der Sommerferienbetreuung – Stadt Wolfsburg

Liebe Eltern, auch in diesem Jahr bietet die Stadt Wolfsbug wieder eine Sommerferienbetreuung für Schüler der 5. und 6. Klassen an. Infomaterial und Anmeldebogen finden Sie hier:   Anmeldung Sommerferienbetreuung 5+6 2018 Infoschreiben Sommerferienbetreuung 5+6 2018 Teilnahmebedingungen...
mehr

Projektwoche „Liebe, Freundschaft und Sexualität“

  In der Woche vom 23.04. – 27.04.2018 fand im 6. Jahrgang die 2. Projektwoche des Schuljahres zum Thema „Liebe, Freundschaft und Sexualität“ statt. Die abwechslungsreiche Woche startete am Montag im Theater Wolfsburg, wo wir uns das Theaterstück „Darüber spricht man nicht“ ansahen.  Im Laufe der Woche besuchten dann alle Klassen die Beratungsstelle pro familia und konnten dort viele Fragen rund um das Thema stellen. In der Schule bekamen wir am Mittwoch Besuch von donum vitae und erhielten viele weitere informative Einblicke. Auch in unseren Klassen haben wir offen über das Thema gesprochen und konnten viel über die Beziehung zwischen Mädchen und Jungen aus verschiedenen Blickwinkeln erfahren....
mehr

Nachhaltigkeit in unmittelbarer Nachbarschaft – 6. Jahrgang pflanzt 1500 Bäume

Der gesamte 6. Jahrgang der Leonardo da Vinci  Grund- und Gesamtschule hat sich in den Wochen vor den Osterferien mit dem GL-Thema „Mensch und Umwelt/Umweltprobleme – Lösungen finden“ beschäftigt. Hierzu wurden u.a. Referate über Mülltrennung und Recycling, Bodenversiegelung, Wasserverbrauch in der Textilbranche und Fleischkonsum angefertigt. Drei Schülerinnen (Isabella, Chiara und Ana) der Klasse 6.1 haben in ihrem GL-Unterricht an einem Referat über Felix Finkbeiner gearbeitet. In diesem Zusammenhang war bei ihnen der Wunsch entstanden, auch selbst aktiv zu werden. Die Schülerinnen haben dazu Kontakt zum Stadtforst aufgenommen und angefragt, ob das Pflanzen von Bäumen auch in Wolfsburg möglich wäre. Der Stadtforst zeigte sich äußerst kooperativ und kurz darauf wurde ein Termin zum Pflanzen der Bäume vereinbart. Die 1500 Bäume, die der Stadtforst einschließlich der Spaten zur Verfügung stellt, wurden unweit des Nordfriedhofes am 19. Und 20. 04.2018 gepflanzt. An dieser großartigen Aktion hat der gesamte 6. Jahrgang (also insgesamt um die 100 Schülerinnen und Schüler) teilgenommen. Auch von der lokalen Presse wurde über unsere Aktion berichtet. Den entsprechenden Artikel finden Sie hier. Ich danke allen beteiligten Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften des 6. Jahrgangs für ihr Engagement M. Touhami...
mehr

Anmeldetage vom 23. – 25. 4.

Liebe Eltern, wir freuen uns, Sie an den Anmeldetagen von 8-15 Uhr im Sekretariat zu begrüßen. Bitte füllen Sie hierfür die Formulare zur Anmeldung Ihres Kindes aus und bringen Sie diese vollständig mit.   Die Formulare finden Sie unter Infos für Eltern bzw....
mehr