zur Grundschule

Information:

+++ Adventsbasar am 7.12. von 14.30 – 17.30 Uhr +++
+++ Beratung zu Fragen bezogen auf die Oberstufe: Anfragen unter oberstufe@da-vinci-igs.de +++

Sport


Platzhalter4

Fachbereichsleitung: Claas Weinmar (kommissarisch), weinmar@da-vinci-igs.de

 

Mitglieder der Fachgruppe:

Herr Gärtner

Frau Gerono

Frau Hilmer

Frau Korporal

Frau Kröger (Referendarin)

Herr Reitz

Frau Renger

Frau Tomczak

Fachprofil Sport

Das Fach Sport ist ein unverzichtbarer Bestandteil der ganzheitlichen Schulbildung und kann zweifelsohne als einer der Schwerpunkte unserer Schule bezeichnet werden. Unter den verschiedenen Perspektiven Wagnis, Gestaltung, Leistung, Wettkampf, und nicht zuletzt Kooperation sowie Gesundheit, besteht unser Ziel darin, dass die Schülerinnen und Schüler auch über ihre Schulzeit hinaus Freude am Bewegen erlangen und im Zuge dessen zu einer gesunden Lebensführung angeregt werden.

Die Vermittlung sozialer und personaler Kompetenzen wie Leistungsbereitschaft, Durchhaltevermögen, Selbstverantwortung, Teamfähigkeit und Fairness kann durch Sport in der direkten Reflexion gemachter Erfahrungen wie durch kein anderes Fach erfolgen. An der Leonardo da Vinci Grund- und Gesamtschule wird das Fach Sport zweistündig unterrichtet.

Das Schulcurriculum für die Sekundarstufe I setzt das niedersächsische Kerncurriculum Sport um und berücksichtigt sowohl die Vermittlung der traditionellen Schulsportarten wie Leichtathletik, Schwimmen, Turnen und traditionelle Sportspiele, als auch die Einführung aktueller Trendsportarten wie z.B. Parcour, Flag-Football oder Step-Aerobic.

Collage SportprofilDas an unserer Schule zum Schuljahr 2016/17 eingeführte Sportprofil der fünften Klasse ermöglicht sportliche Akzente zu setzen. So lernen die Schülerinnen und Schüler im theoretischen Teil ihren Körper als Bewegungsapparat und ihren Organismus als Kraftwerk kennen und lernen unter anderem was gesunde Ernährung ausmacht. So werden erste anatomische und physiologische Grundlagen vermittelt, die in Bezug zu trainingswissenschaftlichen Grundlagen gesetzt werden. Die Kinder lernen diverse Sportarten kennen, trainieren koordinative und motorische Fähigkeiten und werden in den Profilstunden für Wettbewerbe, wie Jugend trainiert für Olympia etc. vorbereitet. Die räumliche Ausstattung an unserer Schule ist hervorragend. Die moderne zweiteilbare Halle ist über die Geräteräume mit einer Turnhalle mit Spiegelfront verbunden, die sich erstklassig zum Tanzen und Turnen eignet. Die Schule hat darüber hinaus Zugang zu zwei                                                                                       benachbarten Außensportanlagen mit einem Rasen- und einem                                                                                   Kunstrasenplatz.

Das sportliche Leben an der Leo zeichnet sich durch diverse Jahrgangsturniere

Völkerballturnier 5. Jahrgang,

Fußballturnier 6. Jahrgang,

Basketballturnier 7. Jahrgang,

Floorball 8. Jahrgang,

Handball 9. Jahrgang,

eine jährlich Skifahrt nach Mitterdorf im 8. Jahrgang, Arbeitsgemeinschaften (z.B.: Fußball, Reiten, Schwimmen, …) und den Wahlpflichtkursen Sport/Gesundheit ab Jahrgang 6 sowie die Teilnahme an regionalen Wettbewerben aus.

Unbenannt