zur Grundschule

Information:

+++ Die Anmeldetermine für den neuen 5. Jahrgang sind vom 11.-15. Mai. Mehr Infos auf der Startseite unter „Anmeldeinfos“ oder im Menü unter „Anmeldung“ oder „Infos für Eltern – Anmeldeformulare“+++
+++ Alle Info-Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt. Bei Nachfragen zu Anmeldungen, WPK-Wahl etc. erreichen Sie uns jederzeit per Mail über nachname@ldv-wob.de +++
+++ ACHTUNG! Sie erreichen uns ab sofort unter neuen E-Mail-Adressen: nachname@ldv-wob.de, sekretariat@ldv-wob.de oder info@ldv-wob.de +++

Jugend debattiert – zum 15. Mal!

Wahnsinn – seit bereits 15  Jahren nehmen unsere Schülerinnen und Schüler am Jugend debattiert Wettbewerb teil. Damit sind wir eine von nur fünf Schulen im Regionalverbund Wolfsburg, die zunächst in einem Schulwettbewerb ihre Schulsieger der Jahrgänge 8-10 ermitteln, welche anschließend im Regionalwettbewerb gegen die Schulsieger der anderen vier Schulen antreten.

So gab es auch in diesem Jahr spannende Themen zu debattieren, die sich wie immer mit aktuellen und zeitgemäßen Fragestellungen beschäftigten.

Im Schulwettbewerb debattierten für den 9. Jahrgang Sarah Rossow, Leticia Noack, Endrit Mernica und Laila Ben Ghayadha zur Fragestellung, ob Innenstädte für große Geländewagen (SUV) gesperrt werden sollen.

 

 

 

 

 

In der Debatte des 10. Jahrganges stellten sich Alessio Collu, Alessia Del Giudice, Emily Kaiser und Joelina Kühl die Frage, ob eine Helmpflicht für Elektroroller-Fahrer eingeführt werden soll.

 

 

 

 

 

Als Schulsieger traten beim Regionalwettbewerb am 22.Januar 2020 im Schloss Fallersleben Sarah Rossow, Leticia Noack und Alessia Del Giudice an.

 

 

 

 

 

 

In zwei Qualifikationsrunden mit den Themen „Soll die Schule Schülerinnen und Schüler besonders belohnen, die sich in ihrer Freizeit gesellschaftlich engagieren?“ und „Sollen Windräder näher an Wohnsiedlungen errichtet werden dürfen?“ kam es zu spannenden Debatten, in denen sich alle Teilnehmer super geschlagen haben – Alessia schaffte es sogar ins Finale!

Nun warten wir auf das nächste Jahr und sind gespannt, welche Themen und Debatten uns dann erwarten werden.