zur Grundschule

Information:

+++ Die Anmeldetermine für den neuen 5. Jahrgang sind vom 11.-15. Mai. Mehr Infos auf der Startseite unter „Anmeldeinfos“ oder im Menü unter „Anmeldung“ oder „Infos für Eltern – Anmeldeformulare“+++
+++ Alle Info-Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt. Bei Nachfragen zu Anmeldungen, WPK-Wahl etc. erreichen Sie uns jederzeit per Mail über nachname@ldv-wob.de +++
+++ ACHTUNG! Sie erreichen uns ab sofort unter neuen E-Mail-Adressen: nachname@ldv-wob.de, sekretariat@ldv-wob.de oder info@ldv-wob.de +++

Neueste Entwicklungen und Vorbereitung auf das kommende Schuljahr

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Leonardo da Vinci Grund- und Gesamtschule

22.6. 2020

 

Neueste Entwicklungen und Vorbereitung auf das kommende Schuljahr

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten der Leonardo Grund- und Gesamtschule!

Der letzte Brief unseres Kultusministers hat nun Klarheit darüber gebracht, dass wir unserem ersten Abiturjahrgang und auch den Absolvent*innen nach Jahrgang 9 und 10 feierlich Abschlusszeugnisse überreichen können und wir auch die neuen Erst- und Fünftklässler feierlich begrüßen können werden. Wir freuen uns darüber sehr und steigen nun in die endgültigen Planungen ein. Die Erziehungs-berechtigten der betroffenen Schüler*innen werden von den Jahrgangsleitungen dann entsprechend informiert werden.

Die Zeugnisse für die übrigen Jahrgänge werden in diesem Jahr in den letzten beiden Schultagen – am 14.7. und am 15.7. ausgegeben werden. Hiermit wird ermöglicht, dass die Schüler*innen in ihren festen Gruppen, in denen sie zurzeit unterrichtet werden, die Zeugnisse ausgehändigt bekommen. Es findet kein verkürzter Unterricht statt an diesen Tagen, sondern es findet der ganz normale 4- stündige Vormittag statt. Ich gehe davon aus, dass Sie hierfür Verständnis haben, denn es ist in der Vergangenheit genug Präsenzunterricht ausgefallen.

Klarheit besteht nun auch darüber, dass das Kultusministerium dringend von Klassenfahrten im ganzen Kalenderjahr 2020 abrät. Das hat uns dazu veranlasst, nun die letzten – aus dem laufenden Schuljahr verschobenen – Klassenfahrten abzusagen. Das betrifft die Fahrt nach Mirow für den Jahrgang 7 und die Abschlussfahrt des jetzigen Jahrgangs 9 nach Italien. Die eingezahlten Gelder werden zeitnah an die Eltern ausgezahlt und wir hoffen alle, dass in der 1. Hälfte des neuen Jahres Reisen wieder gefahrlos möglich sein werden.

Wir werden für das nächste Schuljahr einmalig die Kopierkosten um 5 Euro reduzieren für die Schüler*innen, die schon im letzten Schuljahr unsere Schule besucht haben. Damit soll der Tatsache Rechnung getragen werden, dass einige von Ihnen die Unterlagen für das Lernen zu Hause selber ausgedruckt haben.

Wir wissen leider zum heutigen Tag nicht, in welcher Weise das nächste Schuljahr ablaufen wird und was an Unterricht in welcher Organisationsform möglich sein wird. Wir werden Sie hierüber rechtzeitig informieren, sobald wir selber die entsprechenden Vorgaben von Seiten des Kultusministeriums erhalten haben.

Sollten Sie Rückfragen haben, so können Sie sich gerne an mich wenden.

Ich wünsche Ihnen sonnige Wochen! Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

 

Astrid Grawunder-Dageförde

 

 

Ai genitori e a chi ne fa le veci della Leonardo da Vinci Grund- und Gesamtschule

22.6.2020

Ulteriori sviluppi e preparazione del prossimo anno scolastico

 

Cari genitori e/o chi ne fa le veci della Leonardo da Vinci Grund- und Gesamtschule,

l’ultima lettera del nostro Ministro della Pubblica Istruzione ha finalmente fatto chiarezza sulle modalità riguardanti la cerimonia di consegna dei diplomi di maturità ai maturandi della nostra prima annualità, come anche sulle modalità per la consegna dei diplomi agli alunni delle 9 e 10 classi. Potremo inoltre accogliere con una cerimonia di benvenuto i nuovi alunni di prima e quinta elementare. Siamo molto contenti di tutto ciò e stiamo già lavorando ad una pianificazione definitiva. I tutori degli alunni interessati saranno pertanto informati dai coordinatori di annualità.

Le pagelle delle rimanenti classi verranno consegnate agli alunni negli ultimi due giorni di scuola di quest’anno – rispettivamente il 14.7. e il 15.7. In questo modo gli studenti potranno ricevere le pagelle nei gruppi fissi di cui fanno attualmente parte. In questi due giorni si terranno lezioni normali di 4 ore e non di 3 ore. Sono dell’opinione che sarete anche voi d’accordo, in quanto in passato sono decadute già abbastanza ore di lezioni.

Inoltre il Ministero della Pubblica Istruzione ha sconsigliato chiaramente le gite scolastiche per l’intero anno solare 2020. Questo ci ha spinto a cancellare le ultime gite organizzate di quest’anno scolastico e che erano state inizialmente rimandate. Si tratta della gita della 7° annualità a Mirow e della gita scolastica di fine anno della 9 annualità in Italia. I soldi versati verranno restituiti ai genitori non appena possibile e speriamo tutti che, nella prima parte dell’anno prossimo, i viaggi siano di nuovo possibili, soprattutto senza pericoli di contagio.

Per il prossimo anno scolastico ci sarà una riduzione dei costi delle fotocopie di 5 euro per tutti gli studenti e le studentesse che hanno frequentato la nostra scuola quest’ anno. Questo per tener conto del fatto che alcuni di loro hanno dovuto stampare da soli i documenti a casa.

Purtroppo attualmente non siamo ancora in grado di sapere in che modo si svolgerà il prossimo anno scolastico, che tipo di insegnamento sarà possibile e in quale forma organizzativa. Vi informeremo a tempo debito, non appena avremo ricevuto le relative linee guida da parte del Ministero della Pubblica Istruzione.

 

Se avete domande, non esitate a contattarmi.

Vi auguro settimane ricche di sole! Rimanete in salute!

Con i più cordiali saluti

Astrid Grawunder- Dageförde