zur Grundschule

Information:

+++ Die Anmeldetermine für den neuen 5. Jahrgang sind vom 11.-15. Mai. Mehr Infos auf der Startseite unter „Anmeldeinfos“ oder im Menü unter „Anmeldung“ oder „Infos für Eltern – Anmeldeformulare“+++
+++ Alle Info-Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt. Bei Nachfragen zu Anmeldungen, WPK-Wahl etc. erreichen Sie uns jederzeit per Mail über nachname@ldv-wob.de +++
+++ ACHTUNG! Sie erreichen uns ab sofort unter neuen E-Mail-Adressen: nachname@ldv-wob.de, sekretariat@ldv-wob.de oder info@ldv-wob.de +++

Projektwoche Mittelalter im 7. Jahrgang

Unser Jahrgang, Jahrgang 7, hat sich kurz vor den LEB-Ferien in einer Projektwoche intensiv mit dem Thema Mittelalter auseinandergesetzt.
Dabei wurden verschiedene Schwerpunkte erst theoretisch erarbeitet, um dann im Nachhinein das erworbene Wissen praktisch anzuwenden.

Getreu diesem Vorgehen wurde der Aufbau einer Burg erarbeitet und im Anschluss das neue Wissen genutzt, um eine Burg zu bauen und diese anschließend unter Einbezug der gelernten Fachbegriffe zu präsentieren. Auch der Besuch außerschulischer Lernorte war in das Thema eingebettet. So wurden wir im Wolfsburger Schloss freundlich empfangen und haben einen Einblick in den Bau, in die Burggründung, zu den Burg- und Schlossherrschern sowie in das Leben im Umfeld von Burg und Schloss erhalten.

 

 

Außerdem haben wir mit Hildesheim eine Stadt besucht, die mit 1205 Jahren im Vergleich zu unserem 82 Jahre alten Wolfsburg wie aus einer anderen Zeit stammt.

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer Schwerpunkt war das Rittertum. Dabei wurde sich mit dem Werdegang und den Aufgaben eines Ritters auseinandergesetzt, um darauffolgend die Frage zu beantworten, ob dieser Job heute erstrebenswert für unsere Schülerinnen und Schüler wäre. Die Erarbeitung des Aufbaues einer Ritterrüstung wurde als Anlass zur freien Gestaltung einer eigenen Ritterrüstung aus einfachen Materialien genutzt. Da waren Kreativität und Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt und vor allem handwerklich begabte Schülerinnen und Schüler kamen dabei auf ihre Kosten. Die Ergebnisse können sich, wie man auf den Bildern sieht, auch wirklich sehen lassen, sodass für die Präsentation eigens ein Laufsteg eingerichtet wurde.

 

Wappen waren das dritte große Thema der Projektwoche. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler nach Erlangen des theoretischen Hintergrundes ein Familienwappen oder ein persönliches Wappen erstellen. Die Wappen wurden mit einer individuellen Erklärung präsentiert und man merkte, dass sie sich bei der Gestaltung viele Gedanken gemacht haben.